Titelbild des Illustrationsprojekts "Klangmonster": Eine Illustration aufgezogen auf Depafit
Klangmonster

In meiner letzten Wohnung war im Schlafzimmer ein Heizkörper defekt. Dieser gab die interessantesten und vor allem nervenaufreibendsten Geräusche von sich. Das Rauschen, Pochen, Tocken und Knarzen trieb mich im Winter in den Wahnsinn. Lustigerweise erwies sich dieser Umstand als perfekte Inspirationsquelle für meine gestalterische Arbeit zum Thema „Chaos und Ordnung“.
Dabei steht der Heizkörper mit seinem strukturierten Aufbau für die Ordnung. Mein persönliches Empfinden der auftretenden Störgeräusche ist hier visuell als „Klangmonster“ dargestellt – das Chaos.
Illustration von einem Heizkörper und einem daraus hervorkommenden Klangmonster, eines klopfenden Geräuschs
Illustration von einem Heizkörper und einem daraus hervorkommenden Klangmonster, eines harten, tockenden Geräuschs
Illustration von einem Heizkörper und einem daraus hervorkommenden Klangmonster, eines rauschenden und klopfenden Geräuschs
Illustration von einem Heizkörper und einem daraus hervorkommenden Klangmonster, eines schnell und laut tockendem Geräuschs
Illustration von einem Heizkörper und einem daraus hervorkommenden Klangmonster, eines lauten, rauschenden Geräuschs
Illustration von einem Heizkörper und einem daraus hervorkommenden Klangmonster, eines ohrenbetäubenden Rauschens
© Katharina Buchhauser, 2014​​​​​​​
Dank an Ben Santo

6 Illustrationen
Tusche, Wachsmalkreide, Acryl,
Aquarellfarben und Filzstifte
31 × 23 cm

Weitere Projekte

Back to Top